Kalender

facebook
69434346 166289434528544 5304312970383388511 n 

P6218990kl


Die HV Luckenwalde 09 e.V. hat eine neue Trainerin für die neue Verbandsliga-Saison gefunden. Ab Juli 2019 leitet Nicole Klante, ehemalige Trainerin des Oberliga-Vereins Ludwigsfelder HC, die sportlichen Geschicke der ersten Männermannschaft. Die ehemalige Bundesliga-Spielerin ist nicht nur Inhaberin einer Trainer B-Lizenz, sie wird auch ein enormer Mehrwert, für die zukünftige sportliche Ausrichtung des Vereins, sein.

Mit der Verpflichtung von Nicole Klante möchte der Verein seine Neuausrichtung deutlich machen. Mit dem neuen Vorstand, den Sponsoren, der Stadt, den Spielern und den Fans in Rücken, möchte der Verein mittelfristig wieder zu altem Erfolg zurückfinden und sogar den Aufstieg in die Brandenburg-Liga schaffen. „Ohne einem klaren Konzept und einer mehr als deutlichen Ausrichtung, hätten wir diese Trainerin nicht verpflichten können. Seit klar wurde, dass sie den LHC verlassen wird, haben wir schon länger ein Auge auf Sie geworfen und sind wirklich froh, dass wir sie von unserem Konzept überzeugen konnten“, so der Vorsitzende des Vereins, Gordon Roth. Des Weiteren stellte der Vorsitzende des Vereins klar: „…dass sich etwas im Verein bewegt und das unsere Jungs merken, dass wir eine Veränderung wirklich wollen!“

Die Ziele die sich der Verein gesteckt hat sind sehr anspruchsvoll aber genau aus diesem Grund ist der Verein bereit gewesen neue Wege zu gehen. Leistungsprinzip und Erfolg sind demnach das neue Motto zur Umsetzung der sportlichen Ziele. Der bisherige Trainer der ersten Männermannschaft, Oliver Much, wird ab der neuen Saison als Co-Trainer fungieren und die Brücke zur A-Jugendmannschaft und deren Entwicklung sein, denn dieser verantwortet auch als Trainer für die A-Jugend die zukünftigen Entwicklung.

Die Kaderplanungen für die neue Saison sind ebenfalls fast abgeschlossen. Neben den aus Neuseeland zurückkehrenden Oskar Krüger, schnürt wieder der Verbands Liga erfahrene Spieler Oliver Johl seine Schuhe für den HVL09. Darüber hinaus konnten zwei Spieler aus der Oberliga Ostsee-Spree verpflichtet werden. Mit Steven Klante und Tom Gisin wurden Spieler verpflichtet, die der Mannschaft neue Impulse geben sollen. „Wir befeuern mit diesen Verpflichtungen nicht nur den Wettbewerb innerhalb der Mannschaft, wir machen die Mannschaft dadurch deutlich stärker!“, so Gordon Roth. Aktuell ist der Verein noch auf der Suche nach einem dritten Torhüter, um die Kaderplanungen für die neue Saison abzuschließen.

In der Vorbereitung wird viermal die Woche trainiert. In der Saisonphase ganze dreimal. Die Heimspiele konnte der Verein so buchen, dass diese soweit alle in der Fläminghalle stattfinden können. „Wir haben jetzt neue und feste Strukturen im Verein geschaffen und werden dem Verein auch ein neues Aussehen spendieren. Auch das sportliche Konzept sieht vor, dass es rund um die Mannschaft einen sogenannten Teammanager sowie Koordinator und einen Spielsichter sowie Scout geben wird. Um langfristig Erfolg zu haben, muss man zu mindestens semiprofessionell arbeiten, um nach höheren streben zu können. Wir sind insgesamt sehr Stolz, was wir bis jetzt auf die Beine stellen konnten und sehen der neuen Saison hoffnungsfroh entgegen!“ so die abschließenden Worte des Vereinspräsidenten.

Nächste Termine

diedruckfabrik Apotheke Logo Luckenwalde